Jahreshauptversammlung

24.01.2015 – 19:30 Jahreshauptversammlung im Gasthaus Frank

Am 24. Januar 2015 fand im Gasthaus Frank unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Eingeladen waren neben den Aktiven der Wehr alle passiven Mitglieder des Feuerwehrvereines, Bürgermeister mit Gemeinderäten sowie die Kreisbrandinspektion.In seinem umfangreichen Tätigkeitsbericht konnte 1. Kommandant Franz Weber erfreuliche Zahlen vorweisen. So besteht die Freiwillige Feuerwehr Penzing derzeit aus 50 Aktiven (davon 6 Frauen) und 19 Feuerwehranwärtern in der Jugendfeuerwehr. Im Jahr 2014 mußte die FFW Penzing zu 34 Einsätzen ausrücken, davon 4 Brandeinsätze, 18 technische Hilfeleistungen, 11 Sicherheitswachen und 1 Fehlalarm. Bei diesen Einsätzen wurden insgesamt 569 Stunden geleistet, im Rahmen der Ausbildung kommen nochmals bei 36 durchgeführten Übungen 1.710 Übungsstunden hinzu. Insgesamt wurden demnach 2.279 Stunden für die Allgemeinheit ehrenamtlich geleistet. Vereinsvorstand und 2. Kommandant Thomas Schmid ließ das Vereinsjahr revue passieren, zum Abschluß seiner Ausführungen wurde noch einstimmig eine Satzungsänderung betreffend der Amtszeit der Vorstandschaft beschlossen. Kassier und Jugendwart Andreas Kohlhund blickte anschließend in seinem Jahresbericht auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Zum Abschluß der Veranstaltung konnte Kreisbrandinspektor Peter Kawohl als Vertreter der Inspektion noch eine besondere Ehrung durchführen. Feuerwehrkamerad Michael Kohlhund erhielt für 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr Urkunde und goldene Ehrennadel sowie einen Urlaubsgutschein über einen einwöchigen Aufenthalt im Feuerwehr – Erholungsheim Bayerisch Gmain.